Morgengebet

Morgengebet

Allmächtiger, barmherziger Gott Vater, ich sage dir Lob, Ehr und Dank, daß du mich armen Sünder also väterlich beschirmest und erhältst, über das ich so mannigfaltig wider deinen göttlichen Willen, Gnade und Güte gesündigt, bitte dich, Herr mein Gott, du wollest mir gnädig und barmherzig sein, mir verzeihen und vergeben alle meine Missethat, nimm weg mein steinern Herz, zeuch ab von mir den alten Menschen, erneure mein Herz und Geist, daß ich dich meinen höchsten Schatz erkenne, vollkömmlich lieb habe und deine heiligen Gebote emsig betrachte, in ihnen mit höchstem Fleiß und heil’gem Gehorsam unsträflich wandle. Herr, allmächtiger treuer Gott, ich bitte dich durch das bittre Sterben und Leiden deines lieben Sohnes Jesu Christi, behüte mich heut und alle Wege vor Unehrung deines heiligsten Namens, und Uebertretung deines göttlichen Willens, nimm mich mir und meiner bösen vergifteten Natur und gieb mich dir, daß ich mein selbst in rechter Gelassenheit ganz und gar ledig stehe, mich an dich ergebe durch wahren lebendigen Glauben, starke Hoffnung und inbrünstige Liebe. O Herr Jesu Christe, mein Herzog und Hauptmann, ich bitte durch die Liebe deines himmlischen Vaters, gehe mir vor mit deiner Gnade, führe mich in der rechten Straße deines heilsamen Wortes durch diese irrige und schalkhaftige Welt, daß ich nicht von Jemand verführt von deinem Worte abfalle, dein vergesse und unchristlich lebe, sondern behüte mich, mein lieber Herr Jesu, und alle Menschen vor Sünde und Unglauben, vor bösen Gedanken, Worten, Werken und ärgerlichem Wandel, auf daß dein himmlischer Vater in und durch uns gelobt, geehrt und gepriesen werde, mit dir und dem heiligen Geist, der uns aus herzlicher inbrünstiger Andacht beten und sprechen mache im Geiste und in der Wahrheit: Vater unser…

Die Kommentare sind geschloßen.