Versicherung der Erhörung um Christi willen

Versicherung der Erhörung um Christi willen

O Gott, ein Schöpfer Himmels und der Erden, der du deinen Sohn, Jesum Christum, für mich in die Welt gesandt hast, daß er für mich gekreuzigt würde, stürbe, und am dritten Tage wieder auferstünde, gen Himmel führe, daß er da sollte sitzen zu deiner Rechten, und Alles in seiner Hand halten, uns seinen Geist senden, daß wir sollten warten auf seine Zukunft, zu richten beide, Lebendige und Todte, und also mit ihm erlangen das ewige Reich, unser Erbtheil, das du uns durch ihn geben willst. Dazu, o Herr Gott, hast du uns gegeben und eingesetzt die Taufe und das Sacrament des Leibes und Blutes deines Sohnes, denn an diese seine Sacramente hat er uns Christen gebunden, und sich uns darin offenbaret. So wir ihn da ergreifen, so haben wir ihn gewißlich getroffen. Das Andre aber alles, das uns nicht befohlen ist, sollen wir fahren lassen; denn wir würden sonst sein weit fehlen.

Die Kommentare sind geschloßen.