Gebet eines Lehrlings.

Gebet eines Lehrlings.

O ewiges Wort und gehorsames Kind Gottes, der du bist in Armuth und Elend geboren, daß du uns reich machtest, und hast in deiner Jugend in tiefster Demuth das Zimmerhandwerk getrieben und deine Mutter nähren helfen. Meine lieben Eltern thun mich auch jetzund zum Handwerk, hilf du, treuer Gott, daß ich fleißig lerne, treulich arbeite, mich damit nähre und meinen alten Eltern auch wiederum dienen könne, wie sie mich von Jugend auf versorgt, der du aus allerlei Ständen dir eine ewige Kirche durchs Wort sammelst und willst von Laien und jedermann gelobet und gepreiset sein, hochgelobet in alle Ewigkeit. Amen.

Die Kommentare sind geschloßen.