Browsed by
Kategorie: Nerses IV. Schnorhali

Nerses IV. Schnorhali – Fürbitte für die Feinde

Nerses IV. Schnorhali – Fürbitte für die Feinde

Du, der du Sorge trägst für Alle, habe Barmherzigkeit mit allen Treuen, mit meinen Anverwandten, mit Fremden, mit meinen Bekannten oder Unbekannten, mit den Lebenden und mit den Todten. Vergieb meinen Feinden, was sie gegen mich gesündiget haben; bringe sie wieder zur Besserung von dem Bösen, und von dem Hasse, den sie gegen mich tragen, damit sie würdig werden mögen der Gnade deiner Barmherzigkeit. Und erbarme dich über deine Werke und über mich armen Sünder.

Nerses IV. Schnorhali – Bewahrung

Nerses IV. Schnorhali – Bewahrung

Beschirmer Aller, stelle deine Furcht als Wächter mir vor die Augen, damit sie nichts Verbrecherisches sehen; und mir vor die Ohren, damit sie sich nicht freuen, böse Worte zu hören; und vor meinen Mund, damit er nichts Falsches rede; und vor mein Herz, damit es nichts Arges denke; und vor meine Hände, damit sie nichts Unrechtes thun; und vor meine Füsse, damit sie nicht gehen den Weg der Gottlosigkeit. Leite alle ihre Bewegungen, damit sie folgen deinen Geboten. Und erbarme…

Weiterlesen Weiterlesen

Nerses IV. Schnorhali – Vergebung

Nerses IV. Schnorhali – Vergebung

Himmlischer Vater, wahrer Gott, der du deinen geliebten Sohn sandtest, zu suchen das verirrte Schaaf; ich habe gesündiget gegen den Himmel und vor dir; nimm mich auf, wie du den verlornen Sohn aufnahmst, und bekleide mich mit meinem ersten Schmucke, von dem ich entkleidet worden bin meiner Sünden wegen. Und erbarme dich über deine Werke und über mich armen Sünder.

Nerses IV. Schnorhali – Reinigung

Nerses IV. Schnorhali – Reinigung

Ich bekenne und bete an im lebendigen Glauben dich, untheilbares Licht, ungetrennte, allerheiligste Dreieinigkeit und einigen Gott, Schöpfer des Lichts und Zerstreuer der Finsterniss. Verjage aus meiner Seele die Finsternisse der Sünde und der Unwissenheit, und erleuchte in diesem Augenblicke meine Seele, dass ich möge beten können nach deinem Wohlgefallen, und von dir empfahen möge die Erhörung meiner Gebete. Und erbarme dich über mich armen Sünder.