Browsed by
Kategorie: Nürnberger Handbuch

Seufzer wenn der Tag anbricht

Seufzer wenn der Tag anbricht

Seufzer, wenn der Tag anbricht. Ach mein Herr Jesu! sei du mein Licht, erleuchte mein Herz, daß ich diesen Tag als ein Kind des Lichts wandle, die Werke der Finsterniß fliehe und scheue, und diesen ganzen Tag dir dienen möge. Amen. Wenn du dich aufrichtest, seufze: Ach gieb und verleihe du, allerliebster Herr Jesu, daß, wie ich mich jetzt mit dem Leibe aufrichte, also ich auch meine Seele und Gemüth von dem Irdischen zu dem Himmlischen mit herzlichem Verlangen erhebe,…

Weiterlesen Weiterlesen

Nürnberger Handbuch – Ewigkeit

Nürnberger Handbuch – Ewigkeit

Mein Gott, wie finster ists! Meine Augen werden einst auch finster werden: darum, wenn die finstere Nacht meines Todes herbei kommet, so stehe mir bei, daß ich nicht verzage; vergieb mir meine Sünde, ich will auch gerne verzeihen allen denjenigen, die mich beleidigt haben, und hilf, daß ich seliglich von dieser Welt abscheide und das ewige Leben ererbe. Amen.

Nürnberger Handbuch – Abendgebet

Nürnberger Handbuch – Abendgebet

Mein Gott! vergehet der Tag, so laß doch damit deine Gnade nicht vergehen; bricht die Abendröthe an, so laß doch damit deine Ungnade über mich nicht anbrechen: sondern laß mir deine Güte und Barmherzigkeit Tag und Nacht und die ganze Zeit meines Lebens zu allen meinen Verrichtungen, und auch einmal an meinem Ende zu meiner letzten Reise vorleuchten und den Weg zeigen in das ewige Leben. Amen.