Browsed by
Schlagwort: Dank

Alkuin – Dank

Alkuin – Dank

Allmächtiger, ewiger, unaussprechlicher Gott, dreieiniger Gott ohne Ende und ohne Anfang, ich bete Dich an, ich lobe und preise Dich. Dir sei Dank, daß Du mich aus der Nacht des Unglaubens und Irrthums errettet, und in das Reich Deiner Gnade versetzet hast. Vollende nun auch das Werk Deiner Liebe, das Du an mir angefangen. Hilf, daß ich immerdar denke, rede und thue, was Dir wohlgefällt. Beschirme mich überall nach Deiner Güte, und laß mich Unwürdigen und Armen endlich dahin gelangen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Christoph Blumhardt – Dankgebet

Christoph Blumhardt – Dankgebet

Herr, unser Gott, wir danken dir, dass wir wissen, dass wir in allen unseren Tagen, in guten und in uns bös scheinenden, in deinem Willen leben, in dem, was du willst und tust. Für das danken wir dir und wollen dich liebhaben über alles in der Welt. Unsere Herzen sehnen sich nach dir, denn du bist unser Vater, und dich wollen wir ehren und lieben in all unserem Leben. So richte alles recht in der Welt und hilf uns, Herr…

Weiterlesen Weiterlesen

Cruciger, Caspar – Ein gebett eines armen sünders/ vnd menschen.

Cruciger, Caspar – Ein gebett eines armen sünders/ vnd menschen.

ALmechtiger/ ewiger/ gütiger/ barmhertziger Got vnd Herr/ ein schöpffer aller Creaturn/ beyde sichbaren vnd vnsichbaren/ die im himmel vnd auf erden/ sein vnd erhalten werden/ auß welchen du reichlich erkandt/ vnd gesehen wirst. Das du der Got vnd Herr seist/ des weißheit vnaußsprechlich ist/ derhalben du trewer/ gütiger Got/ der du darumb got dz ist gut genennet wirst/ erbarm dich mein/ nim mich armen gefallen menschen widerumb zu gnaden an/ auß verdienst vnd wolthaten deines einigen gebornen sons Jesu Cristi/…

Weiterlesen Weiterlesen

Dionysius der Karthäuser – Dank

Dionysius der Karthäuser – Dank

Unendlich groß, o Herr, sind Deine Gaben und Wohlthaten. Du hast uns geschaffen, und nicht wir selber; Alles, was wir haben und sind, ist von Dir gekommen. Du hast uns den Leib und alle seine Glieder, die Seele und alle ihre Kräfte geschenkt. Du erhältst uns noch täglich und Alles, was wir haben, kleidest uns und speisest uns. Du hast uns behütet vor unzähligen Gefahren, hast Deine heiligen Engel uns zu Begleitern gegeben, hast uns in der Taufe von aller…

Weiterlesen Weiterlesen

Matthias Erb – Dankgebet nach dem Essen

Matthias Erb – Dankgebet nach dem Essen

WIr sagen dir lob vnd danck HERR Gott himmlischer vatter/ vnnd bittend dich/ das/ wie du unsere leib gespeiset hast/ auch also vnsere seelen allzeit inn warem glauben/ vnd deiner erkantnuß gnädigklichen erhalten wöllest. Amen. Lasset vns bekennen vnsern heiligen Christlichen glauben. Ich glaub inn einen Gott/ vatter allmechtigen/ rc.

Johannes Geibel – Dankgebet

Johannes Geibel – Dankgebet

Wir kommen zu dir, o Gott, denn du bist der Herr, unser Gott! Wir nahen dir mit demüthigem, dankbarem, kindlichem Sinne! Was wären wir, wenn deine Gnade nicht unserer sich erbarmet hätte? wenn du nicht zu rechter Stunde erschienen wärest ein Retter, ein Helfer? O daß wir der Tage, die wir erlebt haben, nie vergessen mögten! daß sie uns sich lebhaft vergegenwärtigten in jeder Stunde des Leichtsinns, des Uebermuths, des schnöden Dienstes der Welt! Aber auch in frohen Tagen laß…

Weiterlesen Weiterlesen

Martin Luther – Das Gratias

Martin Luther – Das Gratias

Also auch nach dem Essen sollen sie gleicherweise tun, zuchtvoll und mit gefalteten Händen sprechen: Danket dem Herrn, denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich. Der allem Fleische Speise gibt, der dem Vieh sein Futter gibt, den jungen Raben, die ihn anrufen. Er hat nicht Lust an der Stärke des Rosses noch Gefallen an jemandes Beinen. Der Herr hat Gefallen an denen, die ihn fürchten und die auf seine Güte warten. Danach das Vaterunser und dies folgende Gebet:…

Weiterlesen Weiterlesen

Hans Schlaffer – Danksagung

Hans Schlaffer – Danksagung

Allmächtiger, ewiger, barmherziger Gott! Wir erkennen uns als die Schwachen, und bitten dich, du wollest uns stärken mit der Kraft deines Heiligen Geistes, daß er auslösche in uns alle menschliche Furcht! Ewiger Gott! Wollest uns verzeihen unsere Sünde. Wir bitten dich auch für alle unsere Feinde, du wollest ihnen verzeihen, denn sie wissen nicht, was sie tun. Wir bitten dich auch für alle gutherzigen Menschen, die da hungert und dürstet nach der göttlichen Gerechtigkeit, du wollest sie sättigen mit der…

Weiterlesen Weiterlesen

Philipp Jakob Spener – Dank für unsere Freiheit

Philipp Jakob Spener – Dank für unsere Freiheit

Gebet: Liebster Jesu, getreuster Heiland, gelobet seist du, daß du dich unter das Gesetz gegeben, damit du uns, die wir unter dem Gesetz waren, erlösest, auch uns zu solcher Freiheit berufen und wiedergeboren hast … Lehr uns, unsere Seligkeit nicht in dem Gesetz, sondern in deiner Gnade und Verdienst suchen, damit wir in Vergebung der Sünden auch alles Fluchs befreit werden! Gib uns aber sonderlich deinen heiligen Geist in solchem Maß, daß er in unsre Herzen das Gesetz mit lebendigen…

Weiterlesen Weiterlesen

Philipp Jakob Spener – Dankgebet

Philipp Jakob Spener – Dankgebet

Heiliger Gott, getreuer Vater, wie sollen wir dir genugsam danken, dass du uns aus nur lauter Gnade und Barmherzigkeit zu deinen Kindern angenommen hast. Du, der grosse Monarch über Himmel und Erden, uns arme Erd und Aschen. Ach was Ungleichheit! und desswegen wie viel herrlichere Gnade! Vergieb, dass wir weder diese hohe Würde genugsam erwogen und vor Augen gehabt, noch viel weniger dir davor genugsam gedanket haben. Aber eben deine väterliche Barmherzigkeit tröstet uns auch dieser gnädigen Vergebung. Lass doch…

Weiterlesen Weiterlesen