Browsed by
Schlagwort: Vater

Aurelius Augustinus

Aurelius Augustinus

Herr Gott, himmlischer Vater, über alle deine Güte, welche du mir armen Sünder erzeiget hast, erkenne ich auch darin deine große Gnade, daß du dem leidigen Satan, meinem und aller Menschen Erbfeind, bis auf diese Stund nicht gestattet hast, sich verderblich an mich zu machen. Am bösen Willen hats ihm nicht gefehlt, aber du, Herr, hast mich behütet, daß ich in sein böses und listiges Eingeben nicht gewilliget habe. Er ist oft mit schwarzen, trüben Wolken, mit Kreuz und Trübsal…

Weiterlesen Weiterlesen

Ambrosius von Mailand – Vergebung

Ambrosius von Mailand – Vergebung

Mein Gott und Vater, wenn du mich heimsuchest, strafest und väterlich züchtigest wegen meiner großen und vielfältigen Sünden, so bitte ich dich vertrauensvoll mit kindlichem Herzen, du wollest in deinem Vaterzorne an deine große Gnade gedenken, denn es ist ja wahr, daß du alle die Deinen, weil sie dir lieb sind, züchtigest, und mit der Vaterruthe alle strafest, die du zu Kindern annimmst. Ob gleich du aber im STrafen etwas zornig bist, so bleibest du dennoch mein Vater, und wendest…

Weiterlesen Weiterlesen

Anselm von Canterbury – Kreuzigung

Anselm von Canterbury – Kreuzigung

Siehe an, lieber Vater, wie Dein theurer Sohn am Kreuze hängt, das Haupt niedergesenkt zum Tode. Bleich ist die nackte Brust, roth von Blut die Seite, ausgespannt und verdorrt der Leib, erloschen sind die himmlischen Augen, Blässe deckt das königliche Antlitz, erstarrt sind die erhabenen Arme, marmorgleich hängen die Schenkel herab, ein Strom heiligen Blutes rinnt aus den durchstochenen Füßen, die nicht auf den Weg der Sünder traten, sondern allezeit wandelten in Deinem Gesetze. Schaue nun an, o Vater der…

Weiterlesen Weiterlesen

Gottfried Arnold – Gebet

Gottfried Arnold – Gebet

Vater unseres Herrn Jesu Christi, wir bitten dich durch die Erscheinung deiner Gütigkeit und Menschenliebe, schenke uns deinen geliebten Sohn zum rechten Christgeschenke in unsere Herzen, damit du in ihm Wohlgefallen habest auch an uns. Schließ dein Vaterherz auf und gib uns dies ewige Gut geistlich, wie du es vormals leiblich gabest, da du es auf Erden sandtest. Mache uns seiner heiligen Menschwerdung in der Tat teilhaftig, daß wir alle die Seligkeit fassen und genießen, die du uns in ihm…

Weiterlesen Weiterlesen

Philipp Melanchthon – Gebet zum Vater

Philipp Melanchthon – Gebet zum Vater

Allmechtiger / lebendiger / warhafftiger ewiger Vater unsers Heyland Jhesu Christi / sampt deinen eingebornen Son Jesu Christo und heiligen Geiste. Erschaffer himels und der erden / der menschen und aller creaturen / der du bist weiß / gerecht / gütig / warhafftig / keusch / richter und barmherzig / und gesprochen hast / So war ich lebe / Ich wil nicht das der sünder sterbe / sondern das er bekeret werde und lebe / Ich ruffe dich an /…

Weiterlesen Weiterlesen