Martin Luther – Ein gepet für die Pestilentz.

Martin Luther – Ein gepet für die Pestilentz.

O Herr Gott du weyssest/ was wir für eine arme schwache creatur sind/ Laß vns doch nicht entgelten/ vnsers schwachens glaubens/ vnd grosser vndanckbarkeyt für dein heyligs wort/ Mach du vns doch frumb/ vnd stercke vnsern glauben/ vnnd erbarm dich doch vnser/ vnnd straffe vnsere boßheyt mit barmhertzigkeyt/ vnnd nym von vnns gnedigklich/ die wol verdiente straffe der Pestilentz/ Auff das dein armes heüfflein/ nicht so jemmerlich müge zerstrewet werden/ vnd das sich deine feinde nit mügen frewenn vber vnnsers glaubens schwacheyt/ vnd da durch dein wort vnd straffung verachten/ Das gib vns du aller barmhertzigister vater/ durch Jesum Christum deinen lieben Sun vnsern Herrn/ mitler vnnd vorsprecher/ Amen.

Kommentare sind geschlossen.