Girolamo Savonarola – Gebet um Gnade

Girolamo Savonarola – Gebet um Gnade

Du allgewaltiger Gott,
Du weißt, was meinem Tun allein gebricht,
was meines Sehnens Not.
Nicht Gold erbitt ich und ein Zepter nicht,
wie der von Habgier Blinde,
noch Stadt noch Burg noch schimmerndes Gestade,
nur dies: Wo ich Dich finde,
schlag in mein Herz die Wunde Deiner Gnade

Kommentare sind geschlossen.