Durchsuchen nach
Kategorie: Albinus Michael

Michael Albinus – Erkenntnis

Michael Albinus – Erkenntnis

Herr, dich erkennen ist eine vollkommene Gerechtigkeit, und deine Macht wissen ist eine Wurzel des ewigen Lebens. Weil du nun, o ewiger Gott, durch das Evangelium und durch die Predigt von JEsu Christo das Geheimniß offenbaret hast, das von der Welt her verschwiegen gewesen ist, wir aber, als natürliche Menschen, nicht verstehn was des Geistes Gottes ist; denn wer will deinen Rath erfahren, es sei denn, daß du Weisheit gibst und sendest deinen heiligen Geist aus der Höhe: so bitten…

Weiterlesen Weiterlesen

Albinus – Bitte um den Glauben

Albinus – Bitte um den Glauben

Ach, Herr, ich erfahre es nun mit der Wahrheit, daß der Glaube nicht jedermanns Ding sei. Ich glaube, lieber Herr, aber hilf meinem Unglauben! Du wollest das zerstoßene Rohr nicht zerbrechen, und das glimmende Döchtlein nicht auslöschen. O Jesu, der du sitzest zur Rechten Gottes, vertritt mich und bitte für mich, daß mein Glaube nicht aufhöre. Sei der Anfänger und Vollender des Glaubens: Laß mich ergreifen den Schild des Glaubens, damit ich auslösche alle feurige Pfeile des Bösewichts. Laß mich…

Weiterlesen Weiterlesen

Michael Albinus

Michael Albinus

Ach, Herr, ich erfahre es nun mit der Wahrheit, daß der Glaube nicht jedermanns Ding sei. Ich glaube, lieber Herr, aber hilf meinem Unglauben! Du wollest das zerstoßene Rohr nicht zerbrechen, und das glimmende Döchtlein nicht auslöschen. O Jesu, der du sitzest zur Rechten Gottes, vertritt mich und bitte für mich, daß mein Glaube nicht aufhöre. Sei der Anfänger und Vollender des Glaubens; laß mich ergreifen den Schild des Glaubens, damit ich auslösche alle feurige Pfeile des Bösewichts. Laß mich…

Weiterlesen Weiterlesen