Martin Luther – Predigtdienst

Martin Luther – Predigtdienst

Lieber Gott, ich habe angefangen zu predigen und das Volk zu lehren. Es will aber nicht fortgehen, es stößt sich hie und da; aber das schadet nicht. Weil du mir befohlen hast, dein Wort zu predigen, will ich davon nicht ablassen; mißräth es, so mißräth es dir; geräth es, so geräth es mir und dir. Hier ist dein Befehl, darauf gehe ich hin und werfe mein Netz aus und lasse dich sorgen, wie es gerathen werde. Amen.

Kommentare sind geschlossen.