Durchsuchen nach
Schlagwort: Mittwoch

Friedrich Arndt – Abendgebet am Mittwoch

Friedrich Arndt – Abendgebet am Mittwoch

Gott Vater, mein Erretter, ich will Dir abermal ein Freudenopfer thun und Deinem Namen danken, daß er so tröstlich ist. Du rettest mich aus aller meiner Noth. Je mehr ich Tage hinter mich lege, je mehr erfahre ich Deine Treue, je mehr genieße ich Deine Liebe, je mehr schmecke ich Deine Freundlichkeit, je näher komme ich aber auch dem Tag, der allen meinen Tagen ein Ende macht. Ach, daß ich doch jeden, und also auch den heutigen Tag so zugebracht…

Weiterlesen Weiterlesen

Georg Friedrich Blaul – Morgengebet am Mittwoch

Georg Friedrich Blaul – Morgengebet am Mittwoch

Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe! höre meine Stimme; denn obschon ich Staub und Asche bin, so bin ich doch dein Kind und darf mich unterwinden, mit dir zu reden. Dank, inniger, herzlicher Dank ist es, was meine Seele in diesem Augenblicke bewegt, wenn auch Zunge und Lippe ihn nicht würdig genug auszusprechen vermögen. Du hast mich abermals sanft und sicher ruhen lassen unter dem Schatten deiner Flügel, und lässest nun dein Antlitz über mir…

Weiterlesen Weiterlesen