Browsed by
Kategorie: Lassenius Johann

Lassenius – Parusie

Lassenius – Parusie

Siehe, ich komme bald. – Ja komm, Herr Jesu. Ach, mein Jesu, das ist auch meines Herzens Verlangen, daß du bald kommest. Ach komm und entbinde mich, komm und erfreue mich, komm und errette mich, komm und laß mich erblicken, was ich zu sehen begehre. Amen.

Lassenius – Gebet um die Nähe Gottes

Lassenius – Gebet um die Nähe Gottes

Der Herr ist nahe allen, die ihn anrufen, allen, die ihn mit Ernst anrufen. Er thut, was die Gottesfürchtigen begehren, und höret ihr Schreien und hilft ihnen. Ach, mein Jesu, sei jetzt mir nah und bleibe bei mir, bis du mir geholfen. Ach, thue doch, was ich begehre, denn ich begehre nur, was du mir in deinem Wort verheißen hast, nämlich deine Hilfe. Amen.

Morgengebet

Morgengebet

Wir beugen unsre Kniee vor dem Vater unsers Herrn Jesu Christi, der der rechte Vater ist über Alles, was da Kinder heißt im Himmel und auf Erden, daß er uns Kraft gebe nach dem Reichthum seiner Herrlichkeit, stark zu werden durch seinen Geist an dem inwendigen Menschen, damit Christus wohne durch den Glauben in unsern Herzen und wir durch die Liebe eingewurzelt und gegründet werden, auf daß wir begreifen mögen mit allen Heiligen, welches da sei die Breite und die…

Weiterlesen Weiterlesen

Johann Lassenius – Trostgebet

Johann Lassenius – Trostgebet

Der Herr giebt den Müden Kraft, und Stärke genug den Unvermögenden. Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft, daß sie auffahren mit Flügeln wie Adler, daß sie laufen und nicht matt werden, daß sie wandeln und nicht müde werden. Ach Herr, mein Gott, gieb auch mir neue Kraft, Muth und Stärke durch deinen Heiligen Geist. Ich bin zu schwach, dieses Werk auszuführen; aber in meines Gottes Stärke vermag ich Alles. Herr, stärke mich diesmal, hilf fröhlich überwinden um deiner…

Weiterlesen Weiterlesen

Johann Lassenius

Johann Lassenius

Siehe, ich komme bald. – JA, kommm, Herr Jesu. Ach, mein Jesu, das ist auch meines Herzens Verlangen, daß du bald kommest. Ach komm und entbinde mich, komm und erfreue mich, komm und errette mich, komm und laß mich erblicken, was ich zu sehen begehre. Amen. Johann Lassenius Allgemeines evangelisches Gesang- und Gebetbuch Hamburg 1846 Agentur des Rauhen Hauses

Johann Lassenius

Johann Lassenius

Der Herr ist nahe allen, die ihn anrufen, allen, die ihn mit Ernst anrufen. Er thut, was die Gottesfürchtigen begehren, und höret ihr Schreien und hilft ihnen. Ach, mein Jesu, sei jetzt mir nah und bleibe bei mir, bis du mir geholfen. Ach, thue doch, was ich begehre, denn ich begehre nur, was du mir in deinem Wort verheißen hast, nämlich deine Hülfe. Amen. Johann Lassenius, 1636 – 1697 Allgemeines evangelisches Gesang- und Gebetbuch Hamburg 1846 Agentur des Rauhen Hauses