In und bei beschwerlichem Haushalten.

In und bei beschwerlichem Haushalten.

Lieber Herr, du hast mich zu einem Hausvater gemacht, derhalben hilf mir! denn wenn ich allein soll regieren oder haushalten, so werde ich den Wagen also tief in die Pfützen fuhren, daß er drinnen wird stecken bleiben; ich stehe wohl frühe auf und laß mirs sauer werden; es will aber doch gleichwohl mit mir nirgend fort, muß gleichwohl mein Brot mit Angst und Sorge essen. Nun, Herr, ich warte meines Amts und thue, das du mir befohlen hast, und will gern alles arbeiten und thun, was du haben willst; allein hilf du mir auch haushalten. Amen.

Kommentare sind geschlossen.