Wieder ein andres Gebet eines Regenten und Oberherrn.

Wieder ein andres Gebet eines Regenten und Oberherrn.

O lieber Herr Gott, dein Name sei heilig! Denn warum machest du mich zum Regenten, so du doch wohl weißst, daß ich deinem Willen nicht kann genug thun. Sei aber du mein Helfer und laß deine heiligen Engel auch bei mir sein! Du willst aber auf diese Weise meinen stolzen Sinn demüthigen, daß ich mich nicht soll dir gleich halten, der du gerecht bist und alle Dinge weißst. Amen.

Kommentare sind geschlossen.